Markus

„Ich bin euch sehr dankbar, dass ihr mich zu meinem inneren Kind geführt habt.(…) So ist es mir gelungen, in Verbindung mit meinem inneren heiligen Raum zu treten. Und zu erkennen, dass ich wertvoll bin, weil ich bin und existiere. Dass alles was ich in mir trage, ein Teil von mir ist und darum richtig ist und geliebt werden darf. Positives und Negatives. Dass wenn ich in mir selber Ruhe, alle äußeren Einflüsse an Bedeutung verlieren. Dass mein Körper so viel weiser ist als mein Verstand. Dass ich diesem Gefühl vertrauen darf was für mich richtig ist. Dass ich frei von Angst, Intimität in einer ganz anderen Dimension zulasssen kann. Und ich mich erstmals in meinem Leben wirklich frei fühle."