Atemsitzungen - Energetic Breathing®

Arbeit am emotionalen Ausdruck nach Dhyan Manish

Dauer der Sitzung: 90 min.

Im Energtic Breathing® wird durch eine tiefe, willentliche und totale Brustatmung im Liegen das Emotionalsystem des Menschen berührt. Angestaute, unterdrückte Emotionen dürfen ausgedrückt und in das eigene Bewusstseinsfeld gehoben werden. Verletzende Situationen aus der Kindheit tauchen auf, werden durchlebt und mit der Energie des Herzens transformiert.

Die meisten Kinder werden von ihren Eltern nicht in ihrem Wesen empfangen. Die Eltern beleuchten, was gut und schlecht ist, loben & bestrafen, geben Liebe, aus dem Glauben heraus, dass Lieben Geben heißt. "Schau doch, was ich dir alles aus Liebe gebe!" Aber daran sind Bedingungen geknüpft: "Ich gebe dir, also anerkenne mich und sei dankbar!". Und somit beginnt das Spiel mit der Macht, der Schuld und dem Weg ins Außen, bei dem das Kind alles den Eltern Recht machen will, damit es doch noch die Liebe bekommt, die es sucht. Oder es verweigert sich aus Schmerz und geht in die Kontraposition.

 

Der Begründer der Atemtechnik Dhyan Manish hat in seiner Vision den für mich wichtigsten Satz kreiert: 

 

"Lieben ist empfangen"

 

 

Empfangen bedeutet, dein Gegenüber tief in dein Herz zu lassen, genauso, wie er ist, ohne Bedingungen. Dort findet ihr keine Macht, kein Wollen - nur Liebe.

Jedes Kind, welches in seinem tiefsten Bedürfnis bedingungslos Empfangen zu werden, nicht gesehen wird, wird früher oder später seiner wahren Liebesfähigkeit behindert, egal in welchem Spektrum es physische oder emotionale Gewalt und Manipulationen erfahren hat. Es wird lernen, das nur der Andere ihm Liebe geben kann und es wird von der Liebe der Anderen abhängig sein, es wird nicht in seiner Kraft, seinem Liebespotential sein.

 

"Lieben ist empfangen"

 

Mit dem großen Geschenk des energetischen Atmens kann der Mensch das innere Kind berühren und befreien, welches er vor langer Zeit abgespalten und allein gelassen hatte. Das Kind darf weinen, schreien, toben, lachen, verrückt sein, alles ist erlaubt und endlich ist jemand an seiner Seite, der es empfängt, der da ist und seine tosenden Emotionen nicht beschneidet. So gewinnt er am Ende seine Liebesfähigkeit zurück.