Die Frau im Inneren

Im Kontakt mit der Gebärmutter

Basisseminar

Natur-, Kreativ- und Heiltage

vom 18.07. - 21.07.19 im Haus Abrahm in der Eifel

vom 23.01. - 26.01.20 im Schossraum-Institut in Witzenhausen


Die Frau ist das Gefäß, in welches das Kind hinein fließt, bis es selbst ganz zu diesem Gefäß gewachsen ist. In wie weit das Kind das Gefäß füllen kann, wird beeinflusst von seinem Umfeld, welches dem Gefäß seine Richtung gibt. Wie ein Töpfer, der den Ton auf der Töpferscheibe bewegt und formt. Wenn das Kind nicht in Freiheit begleitet und gehalten, sondern verformt, eingeschränkt und verletzt wurde, wird sein Gefäß, die Frau an manchen Stellen brüchig sein. Dort wird dann die Energie hinausfließen und die Frau wird sich unvollständig fühlen. 

 

Die Frau im Inneren kann also nur so bewusst und vollständig sein, wie es das Kind im Inneren ist. Trotzdem hat die Frau die Fähigkeit, sich um ihre brüchigen Stellen zu kümmern, das heißt, dem Kind zu schenken, was es gebraucht hätte. So wird ihr Gefäß wieder heil und Frau und Kind werden Eins. Beide sind 2 Seiten einer Münze. Wie der Baum im Same enthalten ist, so ist auch der Same im Baum verankert.

 

An diesem Wochenende wollen wir die Frau im Inneren finden, die sich um das innere Kind kümmern kann. Wir erfahren, welche Bedürfnisse die Frau hat und erkennen, was das Kind in uns braucht. Wir erleben, wie sich Beide ausdrücken und welche Projekte sie in die Welt bringen möchten.

 

In Verbindung mit der inneren Frau lernen wir auf unser inneres Wissen zu vertrauen. Aus diesem Kontakt heraus erfühlen wir die Gebärmutter neu und erleben ihr Wesen auf vielfältige Art und Weise. Wir widmen uns den Verletzungen, die sie erlebt hat auf sanften und achtsamen Wegen. Wir laden sie ein präsent zu werden und wieder ihren Platz als kraftvolle Wegweisern einzunehmen.

 

Die Gebärmutter ist die Quelle unserer Kreativität und Lebensfreude. Sie ist verbunden mit dem Mond, der Natur, den Elementen und dem Wechsel der Jahreszeiten und bindet uns somit in einen wiederkehrenden Zyklus ein. Im Seminar lernen wir die 4 Phasen der Gebärmutter kennen: Die der Jungfrau, der Mutter, der Zauberin und der alten Weisen. Durch gemeinsame Gesänge und Gebete tauchen wir in den Schoß-Raum ein und öffnen uns für den inneren Reinigungsprozess in der Schwitzhütte (nur beim Seminar in Hellenthal). Dieses Ritual mit anschließendem Blütenbad und Gebärmuttersegnung verbindet uns mit der Mutter Natur. Wir erleben, dass unsere Gebärmutter ein Teil von ihr und ein Ort des Lichts ist. Im Kreis unter Frauen nehmen wir auch die anderen Frauen im Kontakt mit ihren Gebärmüttern wahr und begegnen uns in Authentizität und Achtsamkeit.

 

Alle Frauen sind willkommen, die einen neuen, tieferen Zugang zu ihrem Frau-Sein und ihrer Gebärmutter bekommen und ihre zyklische Natur besser begreifen möchten. Auch für Frauen, die eine Hysterektomie (Gebärmutterentfernung) erhalten haben, ist dieses Seminar empfehlenswert, denn das energetische Wesen der Gebärmutter ist immer noch vorhanden und fühlbar. So kann auch eine Versöhnung mit diesem Organ eingeladen werden.

 

Das Seminar wird prozessorientiert geleitet.

Es ist das Basisseminar für die Intensivgruppe "Die Frau im Inneren - Und die 8 Gesichter der Gebärmutter".

 

Jede Frau wird mit ihrem individuellen Prozess wahrgenommen und liebevoll begleitet. 

Das Seminar erfordert keine Vorkenntnisse oder Vorerfahrungen. Es ist keine Therapie und ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt. Falls sie sich in Therapie befinden, klären sie bitte vor Anmeldung mit ihrem Therapeuten ab, inwieweit zum jetzigen Zeitpunkt eine Teilnahme für sie sinnvoll wäre und sprechen sie mich auch gerne darauf an.

Inhalte (Abweichungen möglich):

  • Meditation "Die Frau im Inneren"
  • Übung zu den Bedürfnissen des inneren Kindes und der inneren Frau
  • Gebärmutter-Tönen
  • Gebärmuttermeditationen
  • Achtsame Gebärmutter-Berührung
  • Tanzen & Singen
  • Ausdrucksmalen
  • Gesprächskreise
  • Schwitzhüttenritual mit
    schamanischer Gebärmuttersegnung (nur in Hellenthal)
  • Naturmeditation
  • Gebärmutter-Begegnung unter Frauen
  • Arbeit mit dem heiligen Tabak
  • Chakra-Breathing
  • Dynamische Meditation

Informationen für Hellenthal

Datum: 18.07. - 21.07.19

Leitung: Johanna Holembowski

Beginn: Donnerstag 18 Uhr mit dem Abendessen

Ende: Sonntag 14 Uhr mit dem Mittagessen

Seminarkosten: 350,- Euro (Frühbucherpreis 300,- Euro bis 21.04.19)

Aktion: Bringst du eine Freundin mit, kostet das Seminar für dich 250,- Euro

Veranstaltungsort: Haus Abrahm, In der Dreesbach 24, 53940 Hellenthal

Übernachtung und Vollpension: (Essen aus biologischem Anbau!) 
Dreibettzimmer 73,- Euro; Doppelzimmer 75,- Euro ; Einzelzimmer 85,- Euro

Übernachtung und Verpflegung bitte direkt im Haus Abrahm buchen!

Anmeldeformular Hellenthal

Download
Anmeldung Die Frau im Inneren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.6 KB

Informationen Schossraum-Institut

Datum: 23.01. - 26.01.2020

Leitung: Johanna Holembowski

Beginn: Donnerstag 18:30 Uhr mit dem Abendessen

Ende: Sonntag 14 Uhr mit dem Mittagessen

Seminarkosten: 390,- € (Ohne Übernachtung und Vollverpflegung)

Veranstaltungsort: Schoßraum Institut, Blume 10, Ziegenhagen/Witzenhausen

Übernachtung: Gruppenraum 14,- € Doppelzimmer ab 19,- € Einzelzimmer ab 24,- €

Verpflegung: 24,- € pro Tag mit Selbstverpfleger-Frühstück

Übernachtung und Verpflegung bitte direkt beim Schoßraum-Institut buchen!